Anforderungsprofil für Führungskräfte

 

Beispiel: Anforderungsprofil für Führungskräfte

 

Der KGSt-Bericht 3/2000 stellt folgende Übersicht zum Anforderungsprofil für Führungskräfte vor (zitiert nach Drescher, 2001, Handbuch zur Personalauswahl in der modernen Kommunalverwaltung):

Sozialkompetenz

  • Prozesssteuerungsfähigkeit
  • Mitarbeiterinnen- und Mitarbeiterinformation und -beteiligung
  • Konfliktfähigkeit
  • Kooperationsfähigkeit
  • Fähigkeit, motivationsbehindernde Faktoren zu beseitigen
  • Fähigkeit, Personalentwicklungs- und Lernprozesse zu gestalten
  • Fähigkeit, Vertrauen zu schaffen

Methodenkompetenz

  • Zielvereinbarungstechniken
  • Managementtechniken (z.B. Projektmanagement)
  • Handlungsfolgen abschätzen und bewerten können
  • Qualitätsmanagementfähigkeit

Persönlichkeitskompetenz

  • Ganzheitliches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Eigenverantwortung und Selbstkontrolle
  • Persönliche Integrität
  • Risikobereitschaft

Fachkompetenz

  • Grundkenntnisse des Neuen Steuerungsmodells
  • Betriebswirtschaftliche (kaufmännische) Grundkenntnisse
  • Fachwissen in Abhängigkeit der jeweiligen Aufgabenstellung
  • Grundkenntnisse aus den bisherigen Querschnittsbereichen

Auffällig bei diesem Anforderungskatalog ist, dass das Kriterium Genderkompenz nicht vorkommt.

zurück